Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
1. Mai 2012 2 01 /05 /Mai /2012 04:27

 



Der 1. Mai

Tag der Arbeit / gesetzlicher Feiertag



Was die Stuttgarter Zeitung schreibt, ist das genau was ich meine:

Der 1. Mai hat als Tag der Arbeit viele Höhen und Tiefen durchgemacht. Wen würde es also wundern, wenn er mittlerweile in Tag der Freizeit umbenannt worden wäre? In diesem Jahr beschert er vielen Beschäftigten wegen des Brückentages einen sonnigen Kurzurlaub. Als Kampftag der Arbeiterbewegung begreift den 1. Mai fast niemand mehr.

Allen angestaubten Traditionen zum Trotz: für die Gewerkschaften hat das Datum seine Symbolkraft nicht verloren. Der IG Metall bietet er diesmal die Gelegenheit, ihre mehrwöchige Warnstreikserie mit Fanfarenstößen einzuleiten. Die Metaller gehen in der Tarifrunde so selbstbewusst voran, wie es die Industrie seit langer Zeit nicht mehr erlebt hat. Und nachdem Verdi im öffentlichen Dienst einen hohen Lohnabschluss durchgesetzt hat, drückt die Dienstleistungsgewerkschaft auch in anderen Branchen aufs Gaspedal. Wo immer sie dazu in der Lage sind, suchen sie nun ihr Heil in der Offensive.

Früher als Betonköpfe beschimpft – heute unentbehrlich

Ermutigt sehen sich die Arbeitnehmervertreter durch den Vertrauensgewinn in Politik und Bevölkerung. Wurden sie noch zu Beginn des Jahrtausends allseits als rückwärtsgewandte Betonköpfe hingestellt, gelten sie heute als unentbehrlich. So zeigt eine Allensbach-Umfrage, dass 41 Prozent der Bürger eine gute Meinung von den Gewerkschaften haben – neun Jahre zuvor waren es 23 Prozent. ...

Bitte weiterlesen: kommentar-zum-tag-der-arbeit-tag-der-widersprueche

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Kiat Gorina 05/01/2012 07:59

Natürlich brauchen wir die Gewerkschaften. Genauso wie wir flächendeckende Tarifverträge brauchen. Haben wir die nicht, dann werden die Arbeitnehmer noch mehr gegeneinander ausgespielt! Was
allerdings in dieser globalen Zeit noch fehlt, ist eine festere Zusammenarbeit auf internationaler Ebene. Gewiss, da gibt es schon vieles, aber es könnte mehr sein. Lasst uns alle daran arbeiten!

Xamantao 05/02/2012 04:33



Die Gewerkschaften sind eine der wenigen Institutionen, auf die man zählen kann im Kampf gegen Ungerechtigkeit.



Über Diesen Blog

  • : Blog von Xamantao
  • Blog von Xamantao
  • : Mein Kalender soll für alle Fälle gut sein, Ferien-Feiertage-andere Länder-wichtige Geburtstage und Ereignisse, interessante Web-Links - gute Sprüche - viele Fotos und Bilder, Geschichten über meine Katzen, meine Menschen, meine Sachen. Tolle Reisen. Aktuelles, Musik und Humor.
  • Kontakt

So Bin Ich...

  • Xamantao
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *

SPOTLIGHT mein Zweitblog

neue Fotos, Sprüche, Humor, Musik + mehr

in meinem Zweitblog /link:

SPOTLIGHT

Du Suchst? - Du Findest:

Top Blogs

Top Blogs und

net(t Ge)webtes:

 

.......ICH...... mein Zweit-Blog

Xamantaos Spotlight - http://spotlight.over-blog.de/ 

  sehenswert und ganz anders.

  neue Fotos, Veranstaltungstipps, vieles mehr.

 Mein Hauptblog (dieser hier) heisst:  

 " http://kalender-fur-alle-falle.over-blog.de " 

 In Suchmaschinen eingeben:

  "  Xamantao " 

Archiv

Besucher

zählt Besucher seit dem 23.9.2009: free counters 
           

Tikki + Tikki

So was Feines hat nicht jeder! Von Joachim
bekam ich diesen Schutzgeist
gewidmet. Das ist er,
mein BLOG-TIKKI
 
und dazu gesellen sich
mein Haus- und Hof-TIKKI
und der Freundschafts-AWARD


von  Steffi und von Schneckchen

und von jacey und roman

Urheberrecht / Haftung

Mein Text ist mein Text, das Urheberrecht ist meins! 

Meine Fotos darfst Du benutzen, ABER nur indem Du sie mit meinem Blog verlinkst bzw. deutlich auf mich als Urheber hinweist.  Das gilt für jede irgendwie geartete Veröffentlichung - ob im Internet oder sonstwo!

Für kommerzielle Nutzung von Texten oder Fotos ist in jedem Fall meine vorherige schriftliche Zustimmung erforderlich!

Dies gilt auch für die Nutzung der Artikel meines Co-Autors Pitti. 

Für den Inhalt anderer Webseiten und Blogs bin ich nicht verantwortlich und schließe jegliche Ansprüche und Haftung aus.

 

Weiteres, rechtliches steht im Impressum.