Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Dezember 2011 7 11 /12 /Dezember /2011 23:03

 

Als Pegasus sich vorgestern bei mir zuhause verabschiedete, fiel ich sofort in tiefen Schlaf. Das war eine verdammt anstrengende Woche gewesen, jeden Tag woanders auf der Erde! Vor allem der Samstag in Jerusalem hat mich total geschlaucht.

Engel4

"Ich wer´ depp!"  schimpfte ich mich selbst - hochdeutsch heisst das: "Ich werde verrückt." Es wollte mir partout nicht einfallen, was Pegasus meinte, als er mir zum Abschied zurief: "Wir besuchen als nächstes die Engel." Gestern war ja mein reisefreier Tag. Doch anstatt mich daheim zu entspannen, überlegte ich die ganze Zeit, welcher Ort das ist. Mein Kopf war wie leergefegt, wohin wir heute wollen war weg. Pitti konnte ich auch nicht fragen, der war gestern noch in Ägypten.

Engel1

"Die Engel besuchen"..., ein Ort mit L. ... Das ganze Internet habe ich nach Hinweisen abgesucht, gelesen, geguckt. Endlich, endlich fiel es mir wieder ein:

 

 

Wir besuchen heute LOS ANGELES,

was übersetzt "Die Engel" heisst.

  

  

EngelchenBei der intensiven Suche bin ich "Engelexpertin" geworden, passt ja prima zum Advent. 

 

- Nach kirchlicher Lehre zeigt Gott in Engeln den Menschen seine Nähe.

 

- Der Begriff "Engel" ist die Bezeichnung einer Aufgabe, nicht die eines Wesens.

Das ist eine interessante Sichtweise des  Aurelius Augustinus, Augustinus von Hippo.

 In den "Bekenntnissen" des Aurelius Augustinus begegnen wir einem leidenschaftlich nach Wahrheit und Weisheit suchenden Menschen. Diese Suche, die Ausdruck seines inneren Hungers nach Erkenntnis und Erfüllung war, führte ihn in die Abgründe menschlichen Lebens. Der Heilige und Philosoph hatte ein spannendes Leben, vom Lebemann zum asketischen Bischof.   

  

- Auf Bildern werden Engel mit Flügeln dargestellt.

"Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel"

Gedicht von Rudolf Otto Wiemer 

 

Engel3

 

Engel sind etwas sehr Gewaltiges 

und haben definitiv nichts mit den kitschig-süßen, kleinen Engelchen zu tun, die uns in der Weihnachtszeit überall begegnen.  Engel6

 

12.11.          Los Angeles / Kalifornien, USA

 

 Los Angeles oder auch kurz L.A. ist eine Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt am Pazifischen Ozean und dem Los Angeles River.

Ein Film über  L.A.

 

Los Angeles ist mit etwa 4 Millionen Einwohnern im Stadtgebiet nach New York die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten. Eigentlich ist Los Angeles keine richtige Stadt, sondern eine wild gewachsene Ansammlung an Häusern aus 100 verschiedenen Städten, Orten, Küsten, Stränden und Canyons, verbunden durch ein verwirrendes Netz von Freeways. Mehr:  Los Angeles.

 

Der berühmteste Stadtteil von L.A. ist Hollywood. Hier wurden die besten Filme aller Zeiten gedreht.  Die Zeiten, als Stars und Sternchen dort zu Hause waren, als kein Großer der Filmbranche an Hollywood verbeikam, sind Geschichte. Nun ist das Vergangenheit.  Nichtsdestotrotz will ich das ehemalige Mekka der Filmindustrie unbedingt sehen: Hollywood heute

 

Alle 10 Jahre werden die besten US-Amerikanischen Filmproduktionen gewählt. 1.500 Filmkritiker und Historiker wählten zum letzten Mal 1997. "Citizen Kane" aus dem Jahr 1941 wurde, wie früher schon, auf Platz Eins gewählt. Gefolgt von Coppola's "Der Pate" von 1972, der "Casablanca" auf dem zweiten Platz ablöste. Der modernste Film in den Top Five, "Raging Bull" (Wie ein wilder Stier) von 1980, ist auf Platz Vier gehievt worden, der sich damit um 20 Plätze verbesserte. Auf Platz Fünf ein Klassiker von 1952 - "Singin' In The Rain" mit Gene Kelly.

Die Liste der  besten Hollywood-Filme, vorgelegt vom AFI American Film Institute. 

 

Wie kam Los Angelos zu dem ungewöhnlichen Namen?

Die Stadt wurde am 4. September 1781 offiziell von Gouverneur Felipe de Neve als "El Pueblo de la Reina de Los Ángeles" gegründet. Das ist spanisch und heisst „Das Dorf der Königin der Engel”. Der jetzige Name Los Angeles ist eine Verkürzung des Gründungsnamens auf „die Engel”. Landläufig er mit L.A. abgekürzt. Die Stadt hat auch den  Beinamen "City of Angels", Stadt der Engel. Engel2   

 

- Engel überbringen den Menschen Gottes Botschaften. 

- Engel sind Lichtwesen.

- Engel tun Gutes.

- Engel sind auch unter uns Menschen. Sie sind die Helfer in der Not, sie sind Menschen, die Gutes tun. 

- Engel töten.

- Engel rächen.-

 

- Engel sind der Hofstaat Gottes.

- In der katholischen Kirche werden Engel wie Heilige verehrt.

- In der Bibel wird der Engel als menschengestaltig vorgestellt und redet oft mit dem "Ich" Gottes. Mehr: Bibelwissenschaft, Engel.

 

 

- Die Engel mit den bedeutensten Funktionen werden als Erzengel  bezeichnet. Bekannte Erzengel sind: Michael, Gabriel, Raphael, Uriel, Jophiel, Zadkiel, Metatron und Camael.

 

- Ein Erzengel zählt nicht mit, ein ganz wichtiger Engel: Luzifer, Träger des Lichts. Luzifer, der Ungehorsame Erzengel, der gegen Gott rebellierte. Gott verbannte ihn in die ewige Dunkelheit. Der „gefallene Engel“ Luzifer mit einer ihm zugeordneten Schar abtrünniger Engel, symbolisiert das Schlechte, das Böse, den Teufel, Satan. Er ist sozusagen die "Kehrseite der Medaille". Auch er gehört zu Gott (womit seine Überbewertung "Gegenspieler Gottes" als unangebracht feststeht). Mehr: http://de.wikipedia.org/wiki/Satan.

 

- Darstellung von Engeln in der Kunst:  Bilder. 

  PICT9373.jpg PICT9376.jpgPICT9378.jpg 

 

http://www.youtube.com/watch?v=iJBYa8DXydQ&feature=related

Filmausschnitt aus "Stadt der Engel". Der Herzchirurgin Maggie Rice stirbt ein Patient auf dem Operationstisch. Engel Seth, der den Toten abholt, ist von ihrer Verzweiflung berührt. Er beobachtet ihre Trauer und Wut sowie ihr Gefühl, scheinbar hilflos gegen eine unbekannte Macht zu kämpfen.

 

Wie kriege ich nun die Kurve zum Ende des Themas

und zum nächsten Ort unserer Adventsreise?

Engel Gabriel erschien Maria mit der frohen Botschaft

der bevorstehenden Geburt von Jesus Christus.

(Lukasevangelium 1, 26).

 

Geschafft! Der Ort morgen hat was mit "Maria" zu tun. Morgen sind wir auf M. Da ist es schön, lebendig, vielfältig und schön warm. - Bemerkt bitte, wir kommen auf - nicht in M. 

Freut Ihr Euch auf M.?

Engelhafte Adventsgrüße, Eure Xammi 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Xamantao
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Joachim 12/12/2011 09:25

Hallo Xammi! Also - nach so vielen Reisen in alle Welt und einzigartigen Erlebnissen habt Ihr zwei, du und Pitti, ein ruhiges Weihnachtsfest am heimischen Herd verdient. Oder geht's da auch ab in
die Lüfte?
LG Joachim

Über Diesen Blog

  • : Blog von Xamantao
  • Blog von Xamantao
  • : Mein Kalender soll für alle Fälle gut sein, Ferien-Feiertage-andere Länder-wichtige Geburtstage und Ereignisse, interessante Web-Links - gute Sprüche - viele Fotos und Bilder, Geschichten über meine Katzen, meine Menschen, meine Sachen. Tolle Reisen. Aktuelles, Musik und Humor.
  • Kontakt

So Bin Ich...

  • Xamantao
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *

SPOTLIGHT mein Zweitblog

neue Fotos, Sprüche, Humor, Musik + mehr

in meinem Zweitblog /link:

SPOTLIGHT

Du Suchst? - Du Findest:

Top Blogs

Top Blogs und

net(t Ge)webtes:

 

.......ICH...... mein Zweit-Blog

Xamantaos Spotlight - http://spotlight.over-blog.de/ 

  sehenswert und ganz anders.

  neue Fotos, Veranstaltungstipps, vieles mehr.

 Mein Hauptblog (dieser hier) heisst:  

 " http://kalender-fur-alle-falle.over-blog.de " 

 In Suchmaschinen eingeben:

  "  Xamantao " 

Archiv

Besucher

zählt Besucher seit dem 23.9.2009: free counters 
           

Tikki + Tikki

So was Feines hat nicht jeder! Von Joachim
bekam ich diesen Schutzgeist
gewidmet. Das ist er,
mein BLOG-TIKKI
 
und dazu gesellen sich
mein Haus- und Hof-TIKKI
und der Freundschafts-AWARD


von  Steffi und von Schneckchen

und von jacey und roman

Urheberrecht / Haftung

Mein Text ist mein Text, das Urheberrecht ist meins! 

Meine Fotos darfst Du benutzen, ABER nur indem Du sie mit meinem Blog verlinkst bzw. deutlich auf mich als Urheber hinweist.  Das gilt für jede irgendwie geartete Veröffentlichung - ob im Internet oder sonstwo!

Für kommerzielle Nutzung von Texten oder Fotos ist in jedem Fall meine vorherige schriftliche Zustimmung erforderlich!

Dies gilt auch für die Nutzung der Artikel meines Co-Autors Pitti. 

Für den Inhalt anderer Webseiten und Blogs bin ich nicht verantwortlich und schließe jegliche Ansprüche und Haftung aus.

 

Weiteres, rechtliches steht im Impressum.