Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Juni 2012 5 08 /06 /Juni /2012 22:07

Das Hotel Village in  

(link zum lesen:)   Hamburg, Steindamm 4   ist jetzt wirklich ein Hotel und nicht mehr das, was es früher war.

Wer modern-funktional eingerichtete Hotels mit modernen Möbeln bevorzugt, wird sich hier nicht wohlfühlen.

0-07 Steind. 3

Für neugierige Entdecker ist es jedenfalls ein besonderes Erlebnis. Schon wenn man die Treppe zum Empfang hochsteigt, kommt man an einem bemalten Schränkchen mit Szenen aus dem Kamasutra vorbei. Ansonsten wird hier, in dem vormaligen Edelpuff, eher dezent auf Sex angespielt. Nichts ist vulgär. Da sind im Frühstücksraum zum Beispiel an den Wänden großformatige Fotos von Damen, die einmal hier gearbeitet haben, und auch ein Mann in verführerischer Pose. Alle sind leicht bekleidet. Der Lampenständer aus Bronze auf einem Frühstückstisch ist ein nackter Mann.   

Mensch, Xammi, jetz zeig doch endlisch was

und Till 05 (7)

spann uns net so auf die Folter! Isch werd schon

ganz steif uff meim Spannerbaum!

.....(¨`♥´¨) Ach ja,
...×`• .¸.• ´× (¨`♥´¨) … der Till
..…(¨`♥´¨). ×`• .¸.• ´× mal wieder! Aber er hat Recht.

0-05 Steind.4 (6)

Der Stil des alten Bordells ist bei der Zimmereinrichtung erhalten. 0-05 Steind.4 (8)-Kopie-1

Total plüschig, mit weichen, gemusterten Teppichböden, Strukturtapeten, Stoffen aus Satin und altmodischem Damast oder  Raubtiermustern.

0-05 Steind.4 (7)

Jedes Zimmer ist anders eingerichtet, meistens in einer Farbe gehalten, wobei rot und gold überwiegen.

0-05 Steind.4 (2)

In einigen Zimmern sind Spiegel über´m Bett. 

 0-05 Steind.4 (1)

Soviel Plüsch und Nippes muss gepflegt und sauber gehalten sein. Es gab da nichts zu meckern.

0-05 Steind.4 (5)Wir hatten ein Zimmer in rot. Das breite Doppelbett füllt den kleinen Raum aus. Da war ein Sesselchen, ein silbern gerahmter Spiegel und noch ein großer Spiegel im Eingangsbereich, siehe oben - über dem Bett allerdings kein Spiegel, zwei kleine Kommoden, ein Tischchen mit einem Aschenbecher (!) und ein Stuhl, ein schmaler Kleiderschrank und ein zusätzliches einfaches Bett an der Wand sowie Kunstblumen. 0-05 Steind.4 (4)Das Duschbad ist geräumig. 

 

Achje, wir sind vielleicht doch aus den Zeiten heraus, wo im Bett nur so die Post abging. Wenn man sich über 20 Jahre kennt... So waren wir sehr entäuscht von dem minikleinen, maxialten Miniaturfernseher.

 

Im gemütlichen Frühstücksraum sind zusammengewürfelte Sessel und Stühle. Das Frühstücksbuffet ist frisch und lecker. Es gibt reichlich Kaffee.

 

Freundlicheren Service als im Hotel Village könnt Ihr Euch nicht vorstellen! Besonders der Hotelier kümmert sich, ohne aufdringlich zu sein, ganz besonders darum, dass alle Gäste sich wohlfühen. Willkommen ist sind alle Heteros, Schwule, Lesben - Paare und Singles, Nichtraucher und Raucher, auch Kinder, sogar darf man nach Voranmeldung Hunde mitbringen, für die es beim Zimmer ein eigenes Kämmerchen gibt.

Man muss nur akzeptieren, dass die Umgebung alles andere als eine Vorzeigeecke von Hamburg ist.

 

Über unserem Aufenthalt in Hamburg will ich noch mehr Interessantes berichten.  

Also sage ich wieder:

"Fortsetzung folgt!"  Hier ist sie: 

Udo Lindenberg im Museum

Eure Xammi

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Xamantao - in von mir
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Joachim 06/10/2012 18:59

Hallo Xammi! Das rote und das blaue Zimmer muss ich mir merken. Sollte ich nach Hamburg fahren und Kornflocke kommt mit, müssen wir da quartier nehmen Hattet Ihr Timm eigentlich mit reingeholt?
Liebe Grüße
Joachim

Xamantao 06/16/2012 20:04



Hallo Joachim. Wer ist denn Timm, den wir reingeholt haben sollten?



Regina 06/10/2012 16:49

:-) ja das Zimmer in rot erzählt wohl was über die Geschichte des Hauses, ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, l G Regina

Xamantao 06/16/2012 20:03



Ein Zimmer in rot hat wirklich eine andere, besondere Athmosphäre.


Herzliche Wochenendgrüße! Xammi



Joachim 06/09/2012 18:14

Hallo Xammi! Das muss da drinnen chic sein. Ihr habt dort bestimmt schöne Tage erlebt. Ich werde mir den Steindamm 4 merken, wenn ich mal nach Hamburg fahren will. Das sollte mal die Kornflocke
sehen. Lach!
Liebe Grüße
Joachim

Xamantao 06/09/2012 19:48



Hallo Joachim, das rote Zimmer mit dem Spiegel überm Bett wäre bestimmt was für die große Kornflocke! Für Dich passt gut das blaue Zimmer mit der Fototapete. *grins* Das blaue ist im 1. Stock,
nebenan von unserem Zimmer. Naja, vorläufig kommst Du sicher nicht nach HH, eher nach B - gelle.



Über Diesen Blog

  • : Blog von Xamantao
  • Blog von Xamantao
  • : Mein Kalender soll für alle Fälle gut sein, Ferien-Feiertage-andere Länder-wichtige Geburtstage und Ereignisse, interessante Web-Links - gute Sprüche - viele Fotos und Bilder, Geschichten über meine Katzen, meine Menschen, meine Sachen. Tolle Reisen. Aktuelles, Musik und Humor.
  • Kontakt

So Bin Ich...

  • Xamantao
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *

SPOTLIGHT mein Zweitblog

neue Fotos, Sprüche, Humor, Musik + mehr

in meinem Zweitblog /link:

SPOTLIGHT

Du Suchst? - Du Findest:

Top Blogs

Top Blogs und

net(t Ge)webtes:

 

.......ICH...... mein Zweit-Blog

Xamantaos Spotlight - http://spotlight.over-blog.de/ 

  sehenswert und ganz anders.

  neue Fotos, Veranstaltungstipps, vieles mehr.

 Mein Hauptblog (dieser hier) heisst:  

 " http://kalender-fur-alle-falle.over-blog.de " 

 In Suchmaschinen eingeben:

  "  Xamantao " 

Archiv

Besucher

zählt Besucher seit dem 23.9.2009: free counters 
           

Tikki + Tikki

So was Feines hat nicht jeder! Von Joachim
bekam ich diesen Schutzgeist
gewidmet. Das ist er,
mein BLOG-TIKKI
 
und dazu gesellen sich
mein Haus- und Hof-TIKKI
und der Freundschafts-AWARD


von  Steffi und von Schneckchen

und von jacey und roman

Urheberrecht / Haftung

Mein Text ist mein Text, das Urheberrecht ist meins! 

Meine Fotos darfst Du benutzen, ABER nur indem Du sie mit meinem Blog verlinkst bzw. deutlich auf mich als Urheber hinweist.  Das gilt für jede irgendwie geartete Veröffentlichung - ob im Internet oder sonstwo!

Für kommerzielle Nutzung von Texten oder Fotos ist in jedem Fall meine vorherige schriftliche Zustimmung erforderlich!

Dies gilt auch für die Nutzung der Artikel meines Co-Autors Pitti. 

Für den Inhalt anderer Webseiten und Blogs bin ich nicht verantwortlich und schließe jegliche Ansprüche und Haftung aus.

 

Weiteres, rechtliches steht im Impressum.