Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. Januar 2014 2 28 /01 /Januar /2014 09:05

Gestern Morgen habe ich die "Attentäterin" wieder ausgeführt (vom Hund gebissen ). Es hat mir gut getan, denn ich bin mit dem Tier vertraut. Sie war glücklich, dass ich sie zu ihrem Lieblingsort gebracht habe.

Man muss das Grundstück einer Gaststätte überqueren, was der Wirt Leuten mit Hunden vom Tierheim verboten hat. Diese eine Hündin hat seine Sondererlaubnis. Ich habe ihn überzeugen können, er hat Mitleid mit der Dreibeinigen. Ich musste fest versprechen, ihre "Hinterlassenschaften" immer mitzunehmen. Das ist selbstverständlich. Ich habe Tüten zur ordentlichen Entsorgung mit.

Der Lieblingsplatz ist ein kleines, verwildertes Waldstück am Ackerrand, und dort gräbt sie hingebungsvoll tiefe Löcher. Es stört niemand, da ist keiner. Das Hundemädel mag nicht gerne weit laufen, obwohl sie es kann. Wenn sie nicht will, setzt sie sich einfach hin. Dann ist nichts zu machen, denn sie ist ziemlich groß und schwer. Mit der intensiven Buddelei ist sie immer ausgelastet. Wenn wir zurück sind, schläft sie jedes Mal fest.

Mein Bein sieht schlimm aus. Ein enormer Bluterguss ist zwischen den Zahneindrücken dunkellila, fast schwarz. Die Bisswunden bluten immer noch leicht, obwohl das schon eine Woche her ist. Ich muss weiter im Schongang bleiben und habe gestern besonders gemerkt, wie wenig leistungsfähig ich bin. Habe noch zwei andere Hunde kurz Gassi geführt und bin dann vom Tierheim weg. Zu Mittag gegessen in einem sehr guten Imbiss, Spaghetti bolonaise. Daheim habe ich mich vor den Fernseher gepflanzt, wo mich mein Mann schlafend vorfand, als er gegen 16 Uhr heimkam. Das hat mich nicht gehindert, nach dem Kaffeetrinen noch 2 Stunden zu schlafen.   

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Xamantao - in von mir
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Katharina 08/28/2014 10:09


Super Seite und toller Beitrag.

Katharina vom Tanneneck 01/29/2014 23:54


Hallo Xammi,


klar bist Du geschwächt auch durch die Medikamente. Schlaf ist da wirklich das allerbeste.


Die Hündin muss schlimmes erlebt haben in ihrem Leben und ich achte das sehr, dass Du sie weiter betreust. 


Dir wünsche ich gute und baldige Genesung!


Liebe Grüße, Katharina

Xamantao 02/01/2014 06:51



Liebe Katharina,


danke nochmals für Deine guten Genesungswünsche. Mein Bein heilt langsam, aber ohne Komplikationen.


Mein Hundemädel wurde vor etwa einem Jahr schwer verletzt im Straßengraben gefunden und konnte nur durch die Amputation eines halben Beins gerettet werden. Vermutlich war sie von irgendwo in
Osteuropa illegal hergebracht worden hatte versucht zu fliehen. Dabei ist´s dann passiert. Man hat sie einfach liegen lassen. Alle Versuche, einen Eigentümer zu finden, waren fehlgeschlagen. So
ist sie im Tierheim gelandet.


Euch allen wünsche ich ein feines Wochenende! Xammi



Über Diesen Blog

  • : Blog von Xamantao
  • Blog von Xamantao
  • : Mein Kalender soll für alle Fälle gut sein, Ferien-Feiertage-andere Länder-wichtige Geburtstage und Ereignisse, interessante Web-Links - gute Sprüche - viele Fotos und Bilder, Geschichten über meine Katzen, meine Menschen, meine Sachen. Tolle Reisen. Aktuelles, Musik und Humor.
  • Kontakt

So Bin Ich...

  • Xamantao
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *

SPOTLIGHT mein Zweitblog

neue Fotos, Sprüche, Humor, Musik + mehr

in meinem Zweitblog /link:

SPOTLIGHT

Du Suchst? - Du Findest:

Top Blogs

Top Blogs und

net(t Ge)webtes:

 

.......ICH...... mein Zweit-Blog

Xamantaos Spotlight - http://spotlight.over-blog.de/ 

  sehenswert und ganz anders.

  neue Fotos, Veranstaltungstipps, vieles mehr.

 Mein Hauptblog (dieser hier) heisst:  

 " http://kalender-fur-alle-falle.over-blog.de " 

 In Suchmaschinen eingeben:

  "  Xamantao " 

Archiv

Besucher

zählt Besucher seit dem 23.9.2009: free counters 
           

Tikki + Tikki

So was Feines hat nicht jeder! Von Joachim
bekam ich diesen Schutzgeist
gewidmet. Das ist er,
mein BLOG-TIKKI
 
und dazu gesellen sich
mein Haus- und Hof-TIKKI
und der Freundschafts-AWARD


von  Steffi und von Schneckchen

und von jacey und roman

Urheberrecht / Haftung

Mein Text ist mein Text, das Urheberrecht ist meins! 

Meine Fotos darfst Du benutzen, ABER nur indem Du sie mit meinem Blog verlinkst bzw. deutlich auf mich als Urheber hinweist.  Das gilt für jede irgendwie geartete Veröffentlichung - ob im Internet oder sonstwo!

Für kommerzielle Nutzung von Texten oder Fotos ist in jedem Fall meine vorherige schriftliche Zustimmung erforderlich!

Dies gilt auch für die Nutzung der Artikel meines Co-Autors Pitti. 

Für den Inhalt anderer Webseiten und Blogs bin ich nicht verantwortlich und schließe jegliche Ansprüche und Haftung aus.

 

Weiteres, rechtliches steht im Impressum.