Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
1. Februar 2014 6 01 /02 /Februar /2014 23:01

Rosenmontag ist immer 48 Tage vor dem Ostersonntag.

   ULE (27)

Der frühestmögliche Termin für Rosenmontag ist der 2. Februar.

Zuletzt war Rosenmontag so früh am 2. Februar 1818.

 

Das nächste Mal ist das im Jahr 2285.

DAS ERLEBT KEINER VON UNS,

aber diese Karnevalstermine - bestimmt:

 

 Rosenmontag 03.3.2014

Rosenmontag 16.2.2015
Rosenmontag 08.2.2016
Rosenmontag 27.2.2017

Rosenmontag 12.2.2018
Rosenmontag 04.3.2019
Rosenmontag 24.2.2020

 



Repost 0
Published by Xamantao - in wann ist...
Kommentiere diesen Post
31. Januar 2014 5 31 /01 /Januar /2014 08:10

Mit klasse Bildern, das macht gute Laune! die bei mir am meisten gelesenen Sprüche im Januar 2013.


5. Platz: "Irrtum sprach der Igel..." Der dämliche Spruch des Tages 

4.Platz: (vom 17. August 2013) Frauenparkplatz

3. Platz: "Oma Anke"  Spruch des Tages 12. April 2010    

2. Platz: "Wochenende vorbei"  Spruch des Tages 18. Oktober 

Erster:

lächle! Spruch des Tages 27. Oktober 2010  :))

 

Natürlich kannst Du die Sprüche lesen und die Bilder angucken, Schrägschrift anklicken! Die drei besten sind hier untendrunter.

Repost 0
31. Januar 2014 5 31 /01 /Januar /2014 06:00

Lächle!

lächeln Willst Du Dich gut fühlen - oder Deine Sorgen vergessen, dann hilft Dir Dein Lächeln.

Lächle für Dich!

- Nein? Das geht nicht, heute schon überhaupt nicht...?

Ach je, Dein Lächeln ist Dir abhanden gekommen. Es will nicht funktionieren? 

Na komm, noch einen Versuch ist es wert!

Stell Dich vor einen Spiegel,oder nimm einen in die Hand, schau hinein.

Bewege Deine Mundwinkel nach oben! Hey, übertreib´s aber nicht! Ein Kinnbackenkrampf muss nicht sein!

Nun sag Dir: "Das Lächeln schenke ich mir. Es gehört mir allein."  ...und noch eins ...und mehr.

- Du brauchst Dir nicht dumm vorzukommen. Du hast Dein Lächeln verdient, es gehört Dir! 

Und dann versuche es, dann geh raus und schenke den nächsten 3 Personen, denen Du begegnest, ein schönes Lächeln. Es kostes Dich nichts. 

Was wird passieren?

 

Du bekommst ein Lächeln zurück!

۞ ๑۞๑ ۞  Du bekommst jetzt ein gaaanz groooßes Lächeln von mir!

lächeln 

Na siehst Du, jetzt geht es Dir auch gut!!! 

 ...noch mehr Lächeln: die beliebtesten Sprüche TOP FIVE

schönen sonntag, ein lächeln für dich, einen schönen sonntag, grüße zum sonntag

Repost 0
31. Januar 2014 5 31 /01 /Januar /2014 03:05

  och nöhö! GB Pic - Sonntag: 4

is das wochenende denn wirklich schon vorbei !?!

 

 

 

  monday, 18. october 2010

Anmerkung am 19.1.2014:

Wie fast alle "Spruch des Tages" hatte ich das in meinem Blog gelöscht, um Urheberstreitigkeiten zu vermeiden. Ich hatte jeden Tag einen Spruch und dabei viele Zitate verwendet.

Jetzt gucke ich ein bisschen dumm, aber weiss ja: Das Internet vergisst nichts. So hat der goldige Spruch in facebook "likes" bekommen.

Also, was soll´s. Ich habe mich selbst gegoogled und stelle die süße Mietze halt  wieder rein.

Schönen Gruß, die Xammi

 

PS:
 die beliebtesten Sprüche  TOP FIVE im Januar 2014!

Repost 0
31. Januar 2014 5 31 /01 /Januar /2014 02:03
Repost 0
28. Januar 2014 2 28 /01 /Januar /2014 09:05

Gestern Morgen habe ich die "Attentäterin" wieder ausgeführt (vom Hund gebissen ). Es hat mir gut getan, denn ich bin mit dem Tier vertraut. Sie war glücklich, dass ich sie zu ihrem Lieblingsort gebracht habe.

Man muss das Grundstück einer Gaststätte überqueren, was der Wirt Leuten mit Hunden vom Tierheim verboten hat. Diese eine Hündin hat seine Sondererlaubnis. Ich habe ihn überzeugen können, er hat Mitleid mit der Dreibeinigen. Ich musste fest versprechen, ihre "Hinterlassenschaften" immer mitzunehmen. Das ist selbstverständlich. Ich habe Tüten zur ordentlichen Entsorgung mit.

Der Lieblingsplatz ist ein kleines, verwildertes Waldstück am Ackerrand, und dort gräbt sie hingebungsvoll tiefe Löcher. Es stört niemand, da ist keiner. Das Hundemädel mag nicht gerne weit laufen, obwohl sie es kann. Wenn sie nicht will, setzt sie sich einfach hin. Dann ist nichts zu machen, denn sie ist ziemlich groß und schwer. Mit der intensiven Buddelei ist sie immer ausgelastet. Wenn wir zurück sind, schläft sie jedes Mal fest.

Mein Bein sieht schlimm aus. Ein enormer Bluterguss ist zwischen den Zahneindrücken dunkellila, fast schwarz. Die Bisswunden bluten immer noch leicht, obwohl das schon eine Woche her ist. Ich muss weiter im Schongang bleiben und habe gestern besonders gemerkt, wie wenig leistungsfähig ich bin. Habe noch zwei andere Hunde kurz Gassi geführt und bin dann vom Tierheim weg. Zu Mittag gegessen in einem sehr guten Imbiss, Spaghetti bolonaise. Daheim habe ich mich vor den Fernseher gepflanzt, wo mich mein Mann schlafend vorfand, als er gegen 16 Uhr heimkam. Das hat mich nicht gehindert, nach dem Kaffeetrinen noch 2 Stunden zu schlafen.   

Repost 0
Published by Xamantao - in von mir
Kommentiere diesen Post
26. Januar 2014 7 26 /01 /Januar /2014 10:00

Gerne wäre ich mit Olivia in den Frankfurter Palmengarten zu "Winterlichter" gegangen, aber unsere Verabredungen sind immer geplatzt. Wegen Regen, da macht eine Veranstaltung im Freien ja keinen Sinn.

Am vorigen Dienstag hatten wir uns wieder darauf gefreut, aber... Wie viele wissen, führe ich Tierheimhunde aus. Es sind nicht die Einfachsten, die ich betreue. Am Dienstag schlug "das Schicksal" mir Zähne in die Wade. Schade. 


Seit der Hundeattacke am Dienstag läuft bei mir alles im Schongang. Ruhig, verschlafen, mehr als sonst daheim, aber auch mit Michael unterwegs.

Übrigens waren wir gestern Abend mit meinem Vater wieder beim Italiener in Rüsselsheim, Einkaufszentrum Hassloch-Nord. Es ist der Selbe, im selben Lokal wie vor 20 Jahren. Und es schmeckt wieder genau so gut. Ich weiss, kaum eine/r, der das liest, kommt jemals dort hin. Aber wer kann, dem empfehle ich es wärmstens.

Die Bisswunden sind sehr tief, laut Krankenhausarzt 2 x 5 cm. Fünf Zentimeter kommen mir aber doch übertrieben vor. Das erinnert mich an den alten Witz: "Warum können Frauen so schlecht Entfernungen schätzen? Weil Männer ihnen weis machen, dass so ein Stückchen 20 cm sind (ca. die Luftlinie zwischen gekrümmten Zeigefinger und Daumen)." Die Reißzähne sind jedenfalls in meine rechte Wade weit eingedrungen und haben die gefütterte Skihose, die ich als Nässeschutz anhatte, mit hineingedrückt. Das Gute an dieser Hose, der Kunststoff ist unbeschädigt und somit die 2 Bisswunden sauber und frei von Textilfasern geblieben. Das Schlechte ist, dass die Wunden dadurch tiefer und breiter wurden. Es sieht fies aus. Mein Hausarzt meint, das Heilen wird sehr lange dauern und Narben bleiben. Zu ihm muss ich vorerst alle 2 Tage zur Kontrolle und Wundversorgung. Es wundert mich, dass ich kaum Schmerzen habe. Für alle Fälle bekam ich im Krankenhaus Ibuflam 600 und natürlich Antibiotika mit. Es blutet immer noch ein bisschen. Ganz gefährlich wäre eine Entzündung, aber ich habe wohl Glück.
Die Körperpflege ist jetzt wirklich lästig. Duschen geht nicht, muss mich am Waschbecken waschen oder baden mit heraushängendem Bein. Das taugt auch nicht, weil dabei die Wade auf den Badewannenrand kommt. Gut schlafen geht schlecht, nur links, auf meiner Lieblingsseite. Auf dem Rücken schlafen ist möglich mit hochgelegtem Fuß, damit kein Druck auf den verletzten Unterschenkel kommt. Ach, ist das blöd! Aber es hätte ja viel, viel schlimmer ausgehen können.

Die Hündin, die das gemacht hat, ist noch jung und eigentlich sehr, sehr lieb, intelligent, verspielt und verschmust. Sie ist der ärmste Hund im ganzen Tierheim, total gestresst, unterfordert, unausgelastet und schwerbehindert. Das macht sie bisweilen gefährlich aggressiv. Sie hat bestimmte Hunde und leider auch bestimmte Menschen auf dem Kieker. Mein Pech, dass ich am Dienstag der Begegnung mit ihrem "Todfeind" nicht mehr ausweichen konnte, weil ich zu spät bemerkt hatte, dass ein Ausführer mit dem großen Jagdhund nahte. Mit viel Mühe versuchten er und ich, die wütenden Hunde zurück zu halten. Wenn Hunde derart in Rage geraten, setzt deren Gehirn aus - genau wie bei vielen wütenden Menschen. Sie sind nicht mehr zu bremsen. So wurde ich "aus Versehen" zum Opfer. Glück, dass mein Hund vor dem zweiten Zuschlagen doch registrierte, dass ich das bin, und wieder abdrehte. Mich kennt und liebt sie. Ein fremder Mensch hätte mehr abgekriegt.
Kurzum, ich werde diesen Hund trotzdem weiterhin nehmen. Ich werde aber zu Uhrzeiten mit ihr rausgehen, wo solche Begegnungen unwahrscheinlich sind. Die im Tierheim müssen sich mit ihr auch Einiges einfallen lassen und überlegen auch.
Wahrscheinlich bin ich dort morgen wieder.

So, nun werde ich mich mal anziehen und ums Mittagessen kümmern.

Ich wünsche einen feinen Sonntag und grüße herzlich!

Repost 0
Published by Xamantao - in von mir
Kommentiere diesen Post
26. Januar 2014 7 26 /01 /Januar /2014 09:59

Der Palmengarten verwandelt sich in den Abendstunden in einen zauberhaft leuchtenden Ort.

Wie schön, dass meine Freundin Olivia dieses zauberhafte Event in Frankfurt mit Freunden auch besucht hat. Sie hat mir das stimmungsvolle Foto aus dem Palmengarten geschickt. Ich war 'zwischen den Jahren' mit meiner Arbeitskollegin Ina da und hatte Olivia die Ohren vollgeschwärmt. winterlichter

Um 17 Uhr 15 am 3. Januar waren Ina und ich am Eingang Siesmayerstraße verabredet.  Der Weg ab Autobahn/Miquelallee ist in Frankfurt auch ohne Navy gut zu finden, hervorragend ausgeschildert. So kam ich beinahe pünktlich.  

Wir tauchen in eine fantasievolle, wohltuende, ruhige Athmosphäre ein. Hinter jedem Busch und jeder Wegbiegung warten neue Überraschungen, die uns die ganze Zeit zum lächeln und manchmal zum lachen bringen. Bunte Lichter locken uns, als wären wir im Märchen, zu geheimnisvoll angestrahlten Baumgruppen, leise Musik an manchen Stellen. Elfen, fliegende Fahrräder und Lichtgespenster geistern durch die Dunkelheit. Da ist ein riesiger Baum, neongrün leuchtend, neben einem kleinen See. Enten und Gänse watscheln im grünbeleuchteten Gras. Schwäne gleiten majestätisch strahlend im blasslila-weissen Wasser, als sollten sie gleich anfangen, nach Tschaikowskys Musik zu tanzen.

Die Veranstaltung heisst "Winterlichter", sie ist dieses Jahr zum 2. Mal, dauert von 17 bis 20 Uhr und kostet 9 € Eintritt. Ein Preis, der es wirklich wert ist! Es gibt viele, viele Highlights, sogar dreidimensionale Lichtkunst. In einem großen Pflanzenhaus kriegt man Essen und Trinken. Die Pflanzenhäuser sind abends geschlossen. Sie dienen von aussen der Lichterschau. Jetzt ist der Park jeden Abend im künstlichen Licht, aber es sind echte Bäume, Büsche, Blumen, echte Schwäne. Die Hochhäuser der Stadt bilden eine unübertreffliche Kulisse. Der Messeturm, der Fernsehturm, die Banken... Und dann noch Mond, Sterne... Sterne? Vielleicht sind es Kunstlichter, nämlich Positionslampen von Flugzeugen.

 

Heute ist der letzte Veranstaltungstag. Wenn Du kannst, dann gehe hin. Aber bitte bloß keine Hektik! Was gut ist, kommt wieder. So findet es wieder statt:

Winterlichter

vom 13. Dezember 2014 bis 26. Januar 2015.

 

Lange Zeit. Aber vielleicht ist die

Luminale

vom 30.3. bis 4.4.2014, jeden Abend ab 19 Uhr

etwas Ähnliches, die der Palmengarten anlässlich der sehenswerten Frankfurter "Biennale der Lichtkunst" präsentiert. Im Programmheft steht, dass sich der Palmengarten zum 5. Mal daran beteiligt. Für viele Besucher ist er der schönste Ort der stadtweiten Inszenierung. Ich freue mich darauf. Vielleicht klappt es dann, dass wir hin gehen.

Repost 0
19. Januar 2014 7 19 /01 /Januar /2014 06:30

.17.01. (204).  

 

Heute vorm Frühstück habe ich schon einen Lichtblick gehabt. Willst Du auch, jetzt gleich? Gucke mal hier: link.

Da ist ganz viel und echt schön. Ein Beispiel, worauf gestern viele geantwortet haben. 

Die "... des Tages"-Rubrik ... diesmal:
- Duft des Tages
- Wetter des Tages
- Getränk des Tages
- kleines Ding des Tages
- Freude des Tages
- das Nachdenkliche des Tages

Ich schrieb heute morgen:

"Jetzt ist es erst halb Sieben, Sonntagmorgen. So kann ich nur erste Eindrücke von heute aufschreiben und die von gestern.
- Duft des Tages: Kaffee, der jetzt gerade durchläuft, ich liebe diesen Duft, + Olivenbrot, das ich gleich für unser Frühstück mit Käse belege. Es schmeckt super, aber riecht etwas streng. Gestern gekauft, hat es nachmittags die Küche mit seinem "Duft" gefüllt.
- Wetter des Tages: Ich hoffe, heute wird es so schön sonnig wie gestern und freue mich auf den Sparziergang mit meinem Mann und Hunden nach dem Mittagessen.
- Getränk des Tages: Kaffee! (überlebenswichtig)
- kleines Ding des Tages: Mütze zum Schutz meiner empfindlichen Ohren.
- Freude des Tages: nettes Gespräch mit den Nachbarn.
- das Nachdenkliche des Tages: Habe den Roman von Haruki Murakami "Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki" zu lesen begonnen, gefällt mir sehr, regt zum Nachdenken an.
 

---

So, nun wünsche ich dem Engelbert und seiner großen Leserschar heute die schönsten Farben für die Seele!"

- und genau das wünsche ich meinen Lesern!

Mein Foto zeigt die wunderschönen Farben vom Tagesanbruch auf "meiner" Sonneninsel, 

 

Eure Xammi

Repost 0
19. Januar 2014 7 19 /01 /Januar /2014 04:06

Ich wollte wissen, was Experten zu  Störche gesichtet, im Januar!   sagen und habe via facebook diese Antwort bekommen:

  • NABU Bundesverband Hallo,

    in der Tat sollten Weißstörche unser Land bereits Ende September verlassen haben. Es gibt in Deutschland allerdings mittlerweile eine ganze Menge an Weißstörchen, welche hier einfach überwintern. Oft sind es entweder Störche aus Brutkolonien, die ganzjährig gefüttert werden, solche aus alten Wiedereinbürgerungsprogramme, in denen nicht-ziehende Weißstörche verwendet wurden oder verletzte Vögel, aber zunehmend auch normale wilde Störche, die nicht nach Süden ziehen. Viele meinen, diese Störche müssten bei uns erfrieren. Doch auch in unseren Breiten können Störche überwintern. Erst bei wochenlang klirrender Kälte und ganz geschlossener Schneedecke wird das Futter knapp, ansonsten findet der Weißstorch problemlos Nahrung wie z. B. Mäuse an Feldrainen oder kleine Unterwassertiere in den Gräben. Da sie keine Jungen füttern müssen, können sie auch in bis zu 30 Kilometer Entfernung suchen und kennen rund um das Nest auch jeden Graben und jede Biomüllanlage. Störche halten auch mal mehr als eine Woche ganz ohne Futter aus.

    Unsere Zugvögel verlassen uns wegen Nahrungsknappheit, nicht so sehr wegen der Kälte (die kleinen Blaumeisen kommen auch damit zurecht und z.B. über die Beine verliert ein Vogel aufgrund einer besonderen Blutzirkulation sehr wenig Wärme).

    Eine zusätzliche Fütterung wäre für das Überleben des Vogels nur dann nötig, wenn der Vogel verletzt oder sichtlich geschwächt ist. Aber auch dann kann man diskutieren, ob man hier wirklich eingreifen sollte. Es würde dazu führen, dass vermutlich immer mehr Störche versuchen, bei uns zu überwintern. Es lohnt sich jedoch, diesen Vogel in den nächsten Tagen im Auge zu behalten. Zieht er weiter oder bleibt er vor Ort?

    Möglicherweise kennt Ihre lokale NABU-Gruppe bereits diesen Vogel. Die Kontaktdaten Ihrer nächstgelegenen Gruppe findest Du unter http://www.nabu.de/nabu/adressen/gruppen/ (Suche nach PLZ).

    Viele Grüße
    Dein NABU-Team
    www.nabu.de
    In der NABU-Datenbank sind Adressen von NABU-Gruppen, Zentren und Geschäftsstell...Mehr anzeigen

 

Für die Antwort bedanke ich mich bei NABU.

Repost 0
Published by Xamantao - in wissen
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von Xamantao
  • Blog von Xamantao
  • : Mein Kalender soll für alle Fälle gut sein, Ferien-Feiertage-andere Länder-wichtige Geburtstage und Ereignisse, interessante Web-Links - gute Sprüche - viele Fotos und Bilder, Geschichten über meine Katzen, meine Menschen, meine Sachen. Tolle Reisen. Aktuelles, Musik und Humor.
  • Kontakt

So Bin Ich...

  • Xamantao
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *
  • Wer ich bin? Nicht männlich, nicht ledig, nicht mehr jung und noch nicht alt. * Charakter: Katze * Sternzeichen: westlich Widder - chinesisch: Schlange *

SPOTLIGHT mein Zweitblog

neue Fotos, Sprüche, Humor, Musik + mehr

in meinem Zweitblog /link:

SPOTLIGHT

Du Suchst? - Du Findest:

Top Blogs

Top Blogs und

net(t Ge)webtes:

 

.......ICH...... mein Zweit-Blog

Xamantaos Spotlight - http://spotlight.over-blog.de/ 

  sehenswert und ganz anders.

  neue Fotos, Veranstaltungstipps, vieles mehr.

 Mein Hauptblog (dieser hier) heisst:  

 " http://kalender-fur-alle-falle.over-blog.de " 

 In Suchmaschinen eingeben:

  "  Xamantao " 

Archiv

Besucher

zählt Besucher seit dem 23.9.2009: free counters 
           

Tikki + Tikki

So was Feines hat nicht jeder! Von Joachim
bekam ich diesen Schutzgeist
gewidmet. Das ist er,
mein BLOG-TIKKI
 
und dazu gesellen sich
mein Haus- und Hof-TIKKI
und der Freundschafts-AWARD


von  Steffi und von Schneckchen

und von jacey und roman

Urheberrecht / Haftung

Mein Text ist mein Text, das Urheberrecht ist meins! 

Meine Fotos darfst Du benutzen, ABER nur indem Du sie mit meinem Blog verlinkst bzw. deutlich auf mich als Urheber hinweist.  Das gilt für jede irgendwie geartete Veröffentlichung - ob im Internet oder sonstwo!

Für kommerzielle Nutzung von Texten oder Fotos ist in jedem Fall meine vorherige schriftliche Zustimmung erforderlich!

Dies gilt auch für die Nutzung der Artikel meines Co-Autors Pitti. 

Für den Inhalt anderer Webseiten und Blogs bin ich nicht verantwortlich und schließe jegliche Ansprüche und Haftung aus.

 

Weiteres, rechtliches steht im Impressum.